• alt
  • alt
Drucken
PDF

40 Jährige DCZO - Sommerfest - 3. Sep 2016

Geschrieben von: Felix Fehr.

Gratulation den kühnen Pionieren die unserem Hobby Flügel verliehen, Gratulation unserem Club - wir feiern unser 40 jähriges Bestehen!

In einer bisher Ereignisreichen Saison stehen nun im Clubkalender nicht nur Flug Highlights sondern auch Feier Highlights an; Als nächstes das 40 Jährige Bestehen unseres Clubs am 3. September!

Alle Mitglieder sind mit Partner herzlich eingeladen; Bei schönem Wetter findet das Fest auf der Alp Scheidegg statt, bei Schlechtwetter wie gehabt bei der Skischanze in Gibswil. Am nächsten Mittwoch, 31. August werden wir darüber entscheiden und entsprechend auf der Homepage informieren.

Die Festwirtschaft mit anschliessendem Grill wird ab ca 17 Uhr bereit sein. Für die ganze Organisation; Aufstellen, Abräumen, Beilagen oder Desserts brauchen wir noch tatkräftige Unterstützung.
-Helfer können sich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden, ca ab Mittag werden wir sowieso auf Platz sein zum Aufbauen und vorbereiten - Hilfe ist auch unangemeldet jederzeit willkommen!
- Beilagen und Desserts bitte auf dem Link einfügen, damit wir die Ergänzungen planen können!

Ich freue mich, euch zum Feiern beim Brutzeln, Trinken und Fachsimpeln begrüssen zu können, hoffentlich auf der Alp Scheidegg!

Euer Präsi,
Felix
Drucken
PDF

Luftraumverletzungen - UPDATE

Geschrieben von: Felix Fehr.

Liebe Scheidegg-Piloten,

Der Vorstand des DCZO ist sich bewusst, dass die Verzeigung von fehlerhaften Piloten, auch DCZO Mitglieder, keine populäre Massnahme war. Wir haben uns zum Schutz und Erhalt des Fluggebietes dazu entschlossen in der Hoffnung, dass eigentlich nicht passiert, was jetzt leider doch passiert ist;

Bei einer weiteren Luftraumverletzung hat die Militärische Flugsicherung in Dübendorf direkt nach Feststellung des Vergehens durch die Piloten des Flugzeuges – welche per Instrumentenflug unterwegs waren und ihre vorgegebene Flugroute verlassen mussten – die Polizei verständigt, welche unmittelbar darauf den Startplatz und Landeplätze inspizierte und Ermittlungen aufgenommen hat. Inzwischen wurde der Täter eruiert, die Ermittlungen sind zur Zeit aber noch nicht abgeschlossen. Juristische Konsequenzen für den Piloten werden folgen…

Die Alp Scheidegg ist offenbar auch bei der Flugsicherung ein bekannter Brennpunkt von Luftraumverletzungen und dementsprechend war man sogar vorbereitet; Zeitgleich mit der Polizei wurden auch Vorstandsmitglieder direkt von der Flugsicherung über die Feststellung der Luftraumverletzung, die entsprechende Polizeimeldung und Strafverfolgung informiert.

Es ist davon auszugehen, dass bei zukünftigen Luftraumverletzungen dieses Vorgehen Anwendung findet, sehr zum Nachteil des Rufs unseres Clubs und Fluggebiets.

Dies sollte wirklich aufrütteln und daran erinnern, dass wir ALLE auch weiterhin unserer Passion nachgehen wollen und entsprechend dem Fluggebiet Sorge tragen müssen und uns an die Regeln halten müssen. Ansonsten wird der Fortbestand des Fluggebiets leichtsinnig aufs Spiel gesetzt und obige Situation zeigt klar auf, dass die Alp Scheidegg bereits in den Fokus der Flugsicherung geraten ist. Darum, wie bereits im letzten Rundschreiben kommuniziert, wird der DCZO festgestellte Luftraumverletzungen zur Anzeige bringen.

Nichtsdestotrotz wünsche ich Euch allen schöne Flüge und wunderbare Erlebnisse auf der Alp Scheidegg und überall wo's fliegt!

Euer Präsi,
Felix
Drucken
PDF

Luftraumverletzungen

Geschrieben von: Felix Fehr.

Geschätzte Alp Scheidegg -Flieger;

Leider haben die vielen Warnungen zur Einhaltung des Lufraums, insbesondere der Höhenbeschränkung, nicht richtig Wirkung gezeigt. Aus diesem Grund wurden nun die ersten Piloten vom DCZO beim BAZL verzeigt. Die Piloten müssen mit einer Busse rechnen und im Wiederholungsfall kann dies für Mitglieder ein Clubausschluss bedeuten.

Wir müssen unserem schönen Fluggebiet sorge tragen und es ist nicht hinnehmbar, dass dies von einigen wenigen gefährdet wird. Auch in Zukunft werden Verstösse durch den DCZO beim BAZL zur Anzeige gebracht.

Im weiteren komme ich auch nicht umhin, nochmals mit Nachdruck darauft hinzuweisen, dass ebenso die Modellflugzone zu respektieren ist; Bei Modellflugbetrieb ist diese Tabu!

Viele Grüsse & Allseits Happy Landing und weiterhin wunderschöne Flüge wünscht euch
Euer Präsi,
Felix
alt

NEUE LIVECAM (KLICK)

Neu im Gästebuch

XC@Smiley
Der Meister fragte mich, ob ich den Smiley, seinen besten Kunden aus Switzerland auch kenne :grin

Er stöhnte noch, dass sein Umsatz weltweit eingeb...

SCHEIDEGGPOST 2015

Scheidegg People (xl)

© 2011 dczo | screenwork.ch